Satellitensymposium „Neueste Pathogenese & innovative Therapie bei der jugendlichen Akne“

Rund 95 Prozent der Kinder und Jugendlichen in der Altersgruppe von 9 bis 20 Jahren sind von Acne vulgaris betroffen. Die Erkrankung kann in dieser durch Veränderung geprägten Lebensphase das Selbstbewusstsein stark beeinträchtigen und im schlimmsten Fall Narben hinterlassen.

Im Rahmen der 113. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e. V. (DGKJ) gibt Dermatologe Dr. med. Markus Reinholz, Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie München, auf dem Symposium der Professor Paul Gerson Unna Akademie einen Überblick zu neuen Erkenntnissen über die Entstehung von Akne sowie innovativen Therapieansätzen für die pädiatrische Praxis. 

Ansprechpartnerin:
Frau Christiane Haub, Tel.: 069-913043-53

Kategorie

Symposium

Zeitpunkt

23.09.2017 08:30 bis 09:30

Veranstalter

Professor Paul Gerson Unna Akademie

Wissenschaftliche Leitung

Dr. med. Markus Reinholz, Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie München

E-Mail für Anmeldeinformationen

CHaub-at-webershandwick.com

Adresse

Congress Centrum Ost Kölnmesse, Raum: Blauer Salon
Deutz-Mülheimer Straße 51
50679 Köln
Deutschland

Routenplaner

Dateien zum Download

Einladungsflyer Professor Paul Gerson Unna Akademie DGKJ(609 kB)Antwortfax Professor Paul Gerson Unna Akademie DGKJ(208 kB)
 

Artikelinfo


Autor

Von: Christiane Haub