Grüner Gedanke

Die Deutsche Gesellschaft für Dermatologie macht sich stark für die Umwelt und MCI unterstützt sie dabei!

MCI verpflichtet sich dem grünen Gedanken und lässt dies verantwortungsvoll in die Planung des Kongresses mit einfließen.

Aus einer gezielten Analyse und Auswertung des Fußabdruckes der 48. DDG-Tagung werden umweltorientierte Schritte für die kommenden Jahrestagungen abgeleitet. Diese umfassen unter anderem energieeffiziente Dienstleistungen und den sparsamen Umgang mit Umweltressourcen.

Unser Beitrag:

  • Verstärktes E-Marketing (Online-Marketing); reduziertes Printmarketing
  • Verwendung von Umweltpapier bei Printmaterialien (Tagungsunterlagen inkl. Name Badges)
  • Zurücknahme und umweltgerechte Entsorgung der Name Badges
  • Mülltrennung innerhalb der Tagungsstätte
  • Recyclebare Tragetaschen

Unser Charity-Beitrag:

  • Nicht verwendete Tragetaschen, Blöcke, Stifte, T-Shirts sowie Materialien von Ausstellern und Sponsoren werden an soziale Einrichtungen gespendet.

Auch Sie als Teilnehmer können sich für unsere Umwelt einsetzen.

Ihr Beitrag:

  • Anreise mit dem Auto vermeiden
  • Auf die Mülltrennung innerhalb der Tagungsstätte achten
  • Aussteller und Sponsoren auffordern, Informationsmaterial online zur Verfügung zu stellen

 

bahn.corporate Umwelt-Plus:

Gegenüber dem durchschnittlichen Strommix der DB hat die DDG bilanziell 1.042 kg CO2 vermieden
Der für die Zugfahrten benötigte Strom wurde von einem Wasserkraftwerk der E.ON AG in Deutschland erzeugt.

Begleiten Sie uns in eine umweltbewusste Zukunft!