3. Internationales Phlebologisches Symposium

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, liebe Freunde der Phlebologie!

Die Phlebologie unterliegt immer wieder neuen Entwicklungen und damit auch Kontroversen. Frühere Kontraindikationen für die Kompressionstherapie werden zu Indikationen. Es eröffnen sich neue Einsatzgebiete der Kompression bei nicht-phlebologischen Indikationen, insbesondere in der Prophylaxe.

Im Rahmen unseres 3. Internationalen Phlebologischen Symposiums werden eine Vielzahl therapeutischer Möglichkeiten, von konservativ über endoluminal bis chirurgisch, bei seltenen und ausgeprägten Befunden, wie z. B. den Angiodysplasien, vorgestellt.

Einen weiteren Schwerpunkt bildet die konservative Therapie von Patienten mit chronischen Wunden, insbesondere auch die Möglichkeiten und Grenzen des Patienten-Selbstmanagements, mit praktischen Demonstrationen.

Das Symposium richtet sich nicht nur an phlebologisch tätige Ärzte, sondern auch an Wundexperten, Therapeuten und Versorgungsfachkräfte des medizinischen Fachhandels.

Zeiten für zwanglose offene Diskussionen sind ausreichend gegeben und bieten Gelegenheit, viele neue Anregungen mit nach Hause zu nehmen.

In diesem Sinne laden wir Sie herzlich ein, wir freuen uns auf Ihr Kommen und auf einen regen Austausch.

Ihre Anke Strölin

Kategorie

Symposium

Zeitpunkt

24.11.2018 08:00 bis 15:30

Veranstalter

Julius Zorn GmbH

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. Anke Strölin
Leitende Oberärztin Universitäts-Hautklinik Tübingen
Liebermeisterstr. 25
72076 Tübingen

Website

Zur Veranstaltungswebsite

E-Mail für Anmeldeinformationen

dace.mezsarga-at-juzo.de

Verantwortlich

Prof. Dr. med. Anke Strölin

Adresse

Infinity Hotel Munich Unterschleißheim, Ballhausforum
Anna-Wimschneider-Straße 1−3
85716 Unterschleißheim
Deutschland

Routenplaner

Dateien zum Download

FD Finales Programm 3Internationales Phlebsymposium 2018(238 kB)
 

Artikelinfo


Autor

Von: Dace Mezsarga