Kosmetologie 2018 „Ästhetik im Wandel der Zeit - künstlich vs. natürlich“

Tagung der Österreichische Gesellschaft für Dermatologische Kosmetik und Altersforschung (ÖGDKA) und Ag für Ästhetische Dermatologie und Kosmetologie der ÖGDV

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Österreichische Gesellschaft für Dermatologische Kosmetik und Altersforschung (ÖGDKA) lädt Sie herzlich zur diesjährigen Jahrestagung zum Thema „Ästhetik im Wandel der Zeit - künstlich vs. natürlich“ von Freitag, den 12. bis Samstag, den 13. Oktober 2018 im Technischen Museum in Wien ein.

Am Freitagvormittag werden Ihnen zusätzlich vier Kurse zu den Themen: Filler: Gesicht, Decollette & Hals, Ultraschall, „Photofractional“ bei Rosacea, Fadenlifting mit limitierter Teilnehmeranzahl angeboten.

Sie finden das aktuelle Programm samt Link zum Anmeldeformular und allen weiteren Informationen unter www.oegdka.at/veranstaltungen_aktuell.html

Die Deadline für Frühbucher endet am 31. August. Bitte beachten Sie aber, dass, wenn Sie einen Platz bei einem der o.g. Kurse haben wollen, eine möglichst baldige Anmeldung notwendig ist!

Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen.
Univ.-Prof. Dr. Daisy Kopera

Tel.: +43/1/405 13 83 DW 20 (Frau Knob) oder DW 14 (Frau Wegner),
Fax: +43/1/405 13 83 9 14

Kategorie

Tagung

Zeitpunkt

12.10.2018 bis 13.10.2018

Veranstalter

Österreichische Gesellschaft für Dermatologische Kosmetik und Altersforschung (ÖGDKA) und Arbeitsgruppe für Ästhetische Dermatologie und Kosmetologie der ÖGDV

Wissenschaftliche Leitung

Univ.-Prof. Dr. E.-M. Kokoschka, Univ.-Prof. Dr. J. B. Schmidt, Univ.-Prof. Dr. D. Kopera

Website

Zur Veranstaltungswebsite

E-Mail für Anmeldeinformationen

kosmetologie-at-medacad.org

Verantwortlich

ÖGDKA

Adresse

Technisches Museum
Mariahilfer Straße 212
1140 Wien
Österreich

Routenplaner

Dateien zum Download

Vor-Programm OEGDKA 2018 MW 010818(435 kB)
 

Artikelinfo


Autor

Von: ÖGDKA